Anmelden

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Energiestäbe Orgon, Länge 20 cm

Energiestäbe Orgon, Länge 20 cm

Abb. kann vom Original abweichen.

154.499961

154,50 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Art.Nr.: EN-500

Produktbeschreibung

    Diese Energiestäbe sind eine wundervolle Möglichkeit, sich ohne viel Zeitaufwand mit neuer Energie aufzuladen.
    Die Stäbe werden mit beiden Händen gehalten, um einen energetischen Kreislauf zu bilden.
    Innerhalb kurzer Zeit können die meisten Menschen ein Prickeln, verbunden mit einem wärmenden Wohlbefinden, spüren - das sind Anzeichen, dass sich das Energieniveau im Körper erhöht. Die Stäbe sind aus Edelstahl, die Kappen aus verchromtem Kupfer. Die Bergkristallkugel stellt die Antenne zur kosmischen Energie dar.
    Durch eine spezielle Füllung (Kupfer, Kristalle, Quarzsand) der Edelstahlstäbe geben diese ständig Orgon ab - pure Lebensenergie. Die Orgonenergie ist an den Außenflächen der Stäbe am stärksten bemerkbar. Halten wir die Stäbe in unseren Händen, wird die Orgonenergie direkt in den Körper übertragen und breitet dort sehr schnell seine harmonisierende, energieerhöhende Wirkung aus.

    Orgon nach Wilhelm Reich
    Der Begriff Orgon stammt von dem Psychoanalytiker Wilhelm Reich (1897 - 1957). Er widmete sein ganzes Leben der Erforschung von Lebensprozessen. Er bezeichnet Orgon als vitale Lebensenergie, auch Bioenergie genannt, die überall in der Atmosphäre vorhanden ist, und die sich - nach seinen Messungen - nicht mit den Eigenschaften von bisher bekannten magnetischen oder elektrischen Feldern deckte. Er entwickelte Methoden, diese Lebensenergie zu bündeln und den Menschen zur Verfügung zu stellen.

    Paarweise, Edelstahl, L: 20 cm, ø 3 cm


deliciousDiggBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksYiggMrWong