Schamanische - Räucherungen

Schamanische - Räucherungen

 
Schamanische - Räucherungen 

In den Welten des Schamanismus hat das Räuchern traditionell eine etwas andere Bedeutung als wir westlichen Menschen es häufig gewohnt sind. Dem Schamanen dient das Einsetzen von Räucherstoffen nicht zur Raumaromatisierung und Verschönerung der heimischen Atmosphäre, sondern dem Verändern seines Bewußtseinszustandes mit der Absicht, in den feinstofflichen Welten zu reisen und zwischen den Welten zu vermitteln. Dies hat für ihn den rituellen Zweck, Krankheitsdämonen zu vertreiben und Zustände des hilfesuchenden Menschen auszugleichen und zu heilen. Im Trancezustand spricht der Schamane in einer sehr deutlichen Sprache zu dem Hilfesuchenden und offenbart ihm unmissverständlich, was "Sache" ist.

Weitere Kategorien

Der heilige Hain - Christian Rätsch

Der heilige Hain - Christian Rätsch

Das ideale Buch über das Germanische Schamanentum, seine Pflanzen und seine Riten. 120 Seiten, gebunden, vierfarbig

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

22,90 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Walpurgisnacht - Christian Rätsch

Walpurgisnacht - Christian Rätsch

Fundiertes Wissen über das heidnische Fest "Walpurgisnacht" und die dazu gehörigen Hexen und Räucherungen, spannend und überaus lehrreich. 112 Seiten, gebunden, vierfarbig

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

19,90 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten